Was ist eine Mantelgesellschaft?

Unternehmer, die aus Altersgründen, wegen einer schweren Erkrankung oder aus anderen Gründen ihre Firma aufgeben, können den Betrieb als sogenannte Mantelgesellschaft ohne Kapital und ohne aktive Geschäftstätigkeit bestehen lassen.

Durch den Fortbestand muss der Unternehmer seinen Betrieb nicht liquidieren, wodurch er Zeit und Kosten spart. Außerdem besteht die Möglichkeit, die nicht mehr benötigte Gesellschaft an einen Nachfolger zu verkaufen. Der Verkauf kann schnell und ohne großen Aufwand ausgeführt werden. Außerdem erzielt der ehemalige Besitzer aus der Weitergabe der Mantelgesellschaft einen kleinen Erlös.

gmbh firmenmantel kaufen,gmbh kaufen mit guter bonität,gmbh kaufen stammkapital,gmbh ug kaufen,gmbh kaufen wien,gmbh wohnung kaufen,gmbh zu kaufen,schnell,gesellschaften,Firmenmantel  unbewandert gmbh kaufen frankfurt unbedarft aktuell gmbh kaufen risiko zeitgerecht vendita gmbh wolle kaufen modern

Der neue Inhaber muss frisches Kapital einzahlen. Dafür darf er den Namen der Firma beibehalten oder sich für eine neue Bezeichnung entscheiden. Das Unternehmen kann in demselben Bereich tätig sein wie der Vorgänger. Der neue Geschäftsführer darf den Betrieb aber auch in einer anderen Branche weiterführen. Wichtig ist nur, dass das für das Handelsregister zuständige Amtsgericht über die Weiterführung informiert wird.