13. August 2019

firmenmantel verkaufen Repräsentative Umfrage: Jedes zweite Elternteil erlaubt seinem Kind tägliches Videostreaming zur Urlaubszeit

13.08.2019 – 13:56

Amazon.de

firmenmantel verkaufen Repräsentative Umfrage: Jedes zweite Elternteil erlaubt seinem Kind tägliches Videostreaming zur Urlaubszeit

{{#caption.text}}{{caption.label}}:{{caption.text}}{{/caption.text}}{{#credit.text}}{{credit.label}}:{{credit.text}}{{/credit.text}}{{#photographer

Firmenmantel gmbh anteile verkaufen finanzierung eine gmbh verkaufen

.text}}{{photographer.label}}:{{photographer.text}}{{/photographer.text}}

Bild-Infos

Download

München (ots) Eine repräsentative YouGov1-Umfrage unter Eltern im Auftrag von Amazon Prime Video und Amazon Music untersucht die Lieblingsbeschäftigung von Kindern zur Urlaubs- und Reisezeit: – Die Mehrheit der Eltern sieht digitales Entertainment als ideal,
damit sich ihre Kinder längere Reisezeiten vertreiben können.
– Streaming-Angebote wie Musik, Hörbücher, Serien und Filme stehen
bei Eltern mit jeweils rund 40 Prozent als eine der
Lieblingsbeschäftigungen für die Ferien hoch im Kurs –
klassisches Spielen bleibt mit 73 Prozent der unangefochtene
Favorit der Jüngsten.
– 63 Prozent der Befragten gaben an, dass Hörbücher oder Hörspiele
von ihrem Kind in und außerhalb der Ferienzeit angehört werden.
Der Favorit: Bibi & Tina. 1Sommer, Sonne, Streaming – im Auftrag von Amazons Streaming-Services Amazon Prime Video und Amazon Music hat das internationale Forschungsinstitut YouGov1 eine repräsentative Umfrage unter Eltern durchgeführt, die untersucht, wie sich ihre Kinder im digitalen Zeitalter während der Ferienzeit am liebsten beschäftigen: Was darf auf keinen Fall fehlen? Womit verbringen sie die Freizeit am liebsten? Und wie wird die Reisezeit überbrückt? Jedes zweite Elternteil erlaubt seinem Kind tägliches Videostreaming zur Urlaubszeit Für viele Eltern und Kinder gehört Video-Streaming auch in der Ferienzeit zum Alltag. Insgesamt gaben 49 Prozent der Befragten an, dass sie ihrem Kind während der Ferien tägliches Konsumieren von Streaming-Inhalten erlauben. Video-Streamingdienste wie Prime Video bieten Eltern ein umfangreiches Angebot preisgekrönter, werbefreier Kinder-Inhalte an. Alle Streaming-Angebote für Kinder bei Prime Video gibt es hier

firmenmantel verkaufen gmbh verkaufen gesucht kann eine gmbh wertpapiere verkaufen

. Dass Videoinhalte wie Serien und Filme einen hohen Stellenwert in der Urlaubszeit einnehmen, spiegelt sich auch in den Angaben zur Lieblingsbeschäftigungen der Sprösslinge für die Sommerferien wider: Fernsehen und Streamen liegen mit 42 Prozent hoch im Kurs. Besonders Kinder im Alter von sechs bis einschließlich elf Jahren (44 Prozent) und im Alter von 12 bis einschließlich 14 Jahren (50 Prozent) nutzen in dieser Zeit gerne Bewegtbildangebote

GmbH Kauf gmbh sofort verkaufen schnell

. Auch Musik oder Hörspiele hören, ist mit 38 Prozent eine beliebte Beschäftigung in den Ferien. Doch egal ob daheim oder im Urlaub, der Favorit ist ganz klar: Insgesamt 73 Prozent der Eltern gaben an, dass ihre Kinder in den Ferien am allerliebsten einfach nur spielen. Hörbücher sind neben Video- und Musik-Streaming ein beliebtes Unterhaltungsangebot Nicht nur in der Ferienzeit sind Hörbücher oder Hörspiele ein beliebter Begleiter. Generell gaben 63 Prozent der Befragten an, dass sich ihr Kind Hörspiele/Hörbücher anhört, 21 Prozent davon häufig. Besonders beliebt ist das Unterhaltungsangebot bei Kindern im Alter von drei bis einschließlich fünf Jahren. Insgesamt gaben 76 Prozent der Eltern mit Kindern in diesem Alter an, dass ihr Kind Hörbücher und Hörspiele hört. Auch für über Dreiviertel der Eltern von sechs- bis 11-Jährigen (77 Prozent) ist Hörbuch hören laut ihren Eltern eine beliebte Beschäftigung. Einen Titel haben dabei zahlreiche Eltern als Favoriten genannt: Bibi & Tina (22 Prozent). Amazon hat dabei gute Nachrichten für alle Bibi & Tina-Fans: Der Video-Streaming-Service schickt die liebgewonnenen Charaktere rund um Hexe Bibi und ihre beste Freundin Tina mit ihren beiden Pferden Amadeus und Sabrina bald in völlig neue Abenteuer. Weitere Informationen gibt es unter www.bibiundtina.de/dieserie und im Amazon Newsroom. Am meisten abgerufene Inhalte bei Prime Video und Amazon Music sind auch Umfragesieger Die Lieblingsserien der Kinder sind laut Umfrage: Paw Patrol (20 Prozent), Peppa Pig (17 Prozent) und Feuerwehrmann Sam (15 Prozent). Alle drei Serien sind gleichzeitig auch unter den Top 10 der meistgesehenen Kinderserien bei Prime Video. Die Hörspielklassiker Bibi & Tina (22 Prozent), Die Drei ??? (20 Prozent) und Harry Potter (18 Prozent) belegen die Top-Ränge in der repräsentativen YouGov-Umfrage. Auf Amazon Music gehören außerdem auch Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen und TKKG zu den meist gestreamten Hörspielen. Weitere Informationen zum Angebot für Kinder bei Amazon Music gibt es hier. Entertainment-Angebote überbrücken längere Reisezeit Ideal für die Reisezeit ist, dass die Entertainment-Inhalte von Amazon Music und Prime Video auch offline gehört und gesehen werden können. Denn 61 Prozent der Eltern, die einen Urlaub planen, gaben an, dass ihr jüngstes Kind während der Reise vor allem Musik hört. Auch lesen (39 Prozent), Hörbücher oder Hörspiele anhören (31 Prozent) und Serien oder Filme streamen (28 Prozent) werden gern zum Überbrücken von Wartezeiten, Staus und Flügen genutzt. Da helfen die Angebote auf Prime Video und Prime Music weiter: Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich können Musik, Hörbücher, Hörspiele, Serien und Filme ohne zusätzliche Kosten herunterladen und offline auch auf Reisen auf mobilen Endgeräten anschauen. Eltern können Titel im Vorfeld herunterladen und offline zum Streamen auf Reisen bereithalten. 1 Alle Daten, soweit nicht anders angegeben, sind von der YouGov Deutschland GmbH bereitgestellt. An der Befragung über das Online-Panel Omnibus Parents zwischen dem 15.07.2019 und dem 21.07.2018 nahmen 1.045 Eltern mit Kindern unter 18 Jahren teil. Die Ergebnisse wurden gewertet und sind repräsentativ für Familien mit Kindern unter 18 Jahren.
firmenmantel verkaufen Repräsentative Umfrage: Jedes zweite Elternteil erlaubt seinem Kind tägliches Videostreaming zur Urlaubszeit GmbH