9. September 2019

gmbh verkaufen mit arbeitnehmerüberlassung „Die Neue Zeit“: ZDF-Serien-Highlight zum Bauhaus-Jubiläum

08.09.2019 – 10:00

ZDF

gmbh verkaufen mit arbeitnehmerüberlassung „Die Neue Zeit“: ZDF-Serien-Highlight zum Bauhaus-Jubiläum

{{#caption.text}}{{caption.label}}:{{caption.text}}{{/caption.text}}{{#credit.text}}{{credit.label}}:{{credit

gmbh verkaufen münchen gmbh verkaufen ohne stammkapital firmenmantel verkaufen

.text}}{{/credit.text}}{{#photographer.text}}{{photographer.label}}:{{photographer.text}}{{/photographer.text}}

Bild-Infos

Download

Mainz (ots) Das Bauhaus ist 2019 einhundert Jahre alt. Die berühmteste Kunstschule des 20

gmbh günstig verkaufen gmbh verkaufen frankfurt gmbh mantel verkaufen verlustvortrag

. Jahrhunderts stand für die Vision ihres Gründers Walter Gropius, für überraschende Ideen und ungeahnte Konflikte. Als Highlight zum Bauhaus-Jubiläum zeigt das ZDF an drei Tagen jeweils ab 22.15 Uhr die sechsteilige Serie „Die Neue Zeit“: am Sonntag, 15. September 2019, Folge 1 und 2, am Montag, 16. September 2019, Folge 3 und 4, am Dienstag, 17. September 2019, Folge 5 und 6. In der ZDFmediathek stehen alle Folgen schon ab Dienstag, 10. September 2019, 10.00 Uhr, zur Verfügung. Unter der Regie von Lars Kraume spielen in den Hauptrollen August Diehl und Anna Maria Mühe, in weiteren Rollen Trine Dyrholm, Valerie Pachner, Ludwig Trepte, Sven Schelker, Alexander Finkenwirth, Corinna Kirchhoff, Birgit Minichmayr und viele andere. Das Drehbuch stammt von Lars Kraume, Judith Angerbauer und Lena Kiessler. 1963 trifft Walter Gropius (August Diehl) in den USA auf eine Journalistin, die ihn zu den Frauen am Bauhaus befragt. Sie wirft ihm vor, sein Versprechen der Gleichbehandlung nicht eingehalten zu haben

gmbh mantel günstig verkaufen gmbh & co. kg verkaufen Deutschland

. Gropius erzählt ihr seine Version der Geschichte von der Gründung des Bauhaus 1919 in Weimar bis hin zum erzwungenen Umzug 1925 nach Dessau. Im Zentrum seiner Erzählung steht die Studentin Dörte Helm (Anna Maria Mühe), die sich von ihrer konservativen Familie befreien und ganz als Künstlerin und Aktivistin leben möchte. Inmitten der turbulenten ersten Jahre des Bauhauses und der politischen Unruhen der Weimarer Republik kommen sich Gropius und Helm näher. Die fiktionale Serie hält sich eng an die historischen Figuren und Ereignisse. Ansprechpartner: Dr. Birgit-Nicole Krebs, Telefon: 030 – 2099-1096; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dieneuezeit Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/die-neue-zeit/ http://twitter.com/ZDFpresse
gmbh verkaufen mit arbeitnehmerüberlassung „Die Neue Zeit“: ZDF-Serien-Highlight zum Bauhaus-Jubiläum gmbh verkaufen verlustvortrag