5. September 2019

verkaufen Medienstationen in der Sammlungspräsentation im Bauhaus Museum Dessau von Haase & Martin GmbH aus Dresden umgesetzt

05.09.2019 – 12:12

Haase & Martin GmbH

verkaufen Medienstationen in der Sammlungspräsentation im Bauhaus Museum Dessau von Haase & Martin GmbH aus Dresden umgesetzt

Dresden (ots) Am 08. September 2019 wird das Bauhaus Museum Dessau eröffnet. Für die Sammlungspräsentation auf 1500qm im Obergeschoss des Museums mit dem Titel „Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“, setzte die Haase & Martin GmbH – Neue Medien Dresden eine Vielzahl von Medienstationen um. Zum umfangreichen Medienangebot der dreiteiligen Dauerausstellung mit insgesamt 40 Medienstationen gehören Hörstationen mit Einhandhörern die über ein Touchscreen-Display bedient werden, Hörstationen mit Kopfhörern und integrierter Sensorsteuerung die den Audiotrack automatisch abspielen wenn der Besucher den Kopfhörer aufsetzt, eine Medienstation mit offenem Raumton, zwei große Beamerprojektionen im Zentralraum, eine weitere Beamerinstallation mit drei montierten Projektoren die drei Filme übereinander projizieren, zahlreiche Filmstationen die in Tischen horizontal und in Ausstellungsmöbeln vertikal eingebaut sind sowie interaktive Stationen zur Präsentation digitalisierter Dokumente und Ausstellungskataloge des Bauhaus die der Besucher per Touchscreen-Display durchblättern kann. Alle Medienstationen sind zweisprachig (deutsch, englisch) angelegt. Im Rahmen der Umsetzung der Medienstationen übernahm die Haase & Martin GmbH die Beschaffung der IT-Komponenten, die Detailplanung aller Medienstationen, die Softwareentwicklung der Medienanwendungen, sowie die Installation und Inbetriebnahme der Hard- und Software in der Ausstellung. Die Gestaltung der Anwenderoberflächen für Touchscreen-Displays erfolgte in enger Zusammenarbeit mit den Architekten der Ausstellung um ein stringentes Ausstellungsdesign zu verwirklichen. Neben der Installation der Medientechnik in den Ausstellungsmöbeln wurden viele Geräte auch überkopf installiert: Projektoren, herabhängende Kopfhörer und ein Lautsprecher mit Verstärker für den raumgreifenden offenen Ton wurden zusammen mit den Mediaplayern an Montageschienen an der Decke des Gebäudes montiert. Um die projizierten Bilder in den Ausstellungsräumen exakt ausrichten zu können, wurden die Beamer mittels Montageschienen-Konstruktion unterhalb des Unterzuges in Position gebracht. Die Planung und Installation dieser Deckenhalterungen übernahm ebenfalls die Haase & Martin GmbH. Die verbauten Projektoren wurden zudem mit individuell gefertigten Beamer-Einhausungen versehen. Die Dauerausstellung im Bauhaus Museum Dessau beinhaltet auch drei Bereiche die wechselnd bespielt werden. Hier sind ein weiterer Beamer mit Mediaplayer und Einhandhörern, eine Hörstation und zwei Filmstationen für die Besucher eingerichtet. Die Umsetzung der Medienstationen in der Sammlungspräsentation erfolgte in enger Zusammenarbeit mit den Kuratoren der Stiftung Bauhaus Dessau, den Architekten der Ausstellung und dem Medienplaner

gmbh mantel verkaufen vorteile schauen & verkaufen gmbh norderstedt firma verkaufen

. Mehr Informationen zu Medienstationen in Ausstellungen und Museen erhalten Kuratoren auf http://ots.de/HNSzOs und https://www.haaseundmartin.de .
verkaufen Medienstationen in der Sammlungspräsentation im Bauhaus Museum Dessau von Haase & Martin GmbH aus Dresden umgesetzt gesellschaft